Empfohlene Trainingsintensität: 2 Tage pro WocheDauer des Trainings: 90 MinutenBenötigtes Trainingsmaterial: Puppe Hindernis Gurtretter Flossen

Je Trainingseinheit ca. 5 Min. einschwimmen und 5 Min. ausschwimmen.

Jede Trainingseinheit ist wiederum unterteilt in zwei Einheiten wobei die zweite Einheit sich vollständig auf Technikelemente konzentriert. Hier sollte individuell variiert werden, da eventuell sinnvoller ist die Technikeinheit nach vorne zu ziehen, damit die Schwimmer noch nicht ermüdet sind und die Technikübungen sauber ausführen können.

Donnerstag
ES
1.Einheit:
Zeiten (50m Flossen)
Puppe
50er (10locker, 40 Sprint usw)

2.Einheit: Technik: Puppe, Hini
AS

Dienstag
ES
1.Einheit:
Zeiten(50Hini, 25mPuppe)
Sprints, Startsprünge

2.Einheit: Technik: Puppe, Rollwenden
AS

Donnerstag
ES
1.Einheit:
10min Puppe m.Fl.
6x50m Fl. 1.Bahn: Tauchen/Sprint 2.Bahn: Rücken
12x25m Sprint

2.Einheit: Technik: Puppe, Kraul
AS

Dienstag
ES
1.Einheit:
10min Puppe
2x200m Lagen
4x100m “Atemschräge”
8x50m (abw. sprint,locker) locker: Lagen

2.Einheit: Technik: Puppe, Delle
AS

Donnerstag
ES
1.Einheit:
10min Puppe m.Fl.
4x75m Flossen
1.,2.: 25m tauchen, 25m rücken, 25m sprinten)
3.,4.: progressiv
4x125m: Hini overload mit reichlich Pause

2.Einheit: Technik: Puppe, Starts
AS

Dienstag
ES
1.Einheit:
10min Puppe(sichere Übergabe, Puppe sicher über Wasser…)
3x100m Hini
1. 25 locker, 50 sprint, 25 locker
2. progressiv
3. sprint
6x50m
1.,2.: je Bahn 10locker, 15sprint
3.,4.: je Bahn 15sprint, 10locker
5.,6.: 50 sprint

2.Einheit: Technik: Puppe, Hini
AS

Donnerstag
ES
1.Einheit:
Staffeln
Übergabem usw.
2 x 100m Sprint (Leo!)
2x 50m Sprint

2.Einheit: Technik: Puppe, Rollwenden

AS

Dienstag
ES
1.Einheit:
Staffeln
2×50 Sprint v.B.
400m locker

2.Einheit: Technik: Puppe, Delle
AS

Kurzvorbereitung für DM nach Sommerpause - AK 13/14 - 4 Wochen, 3.0 out of 5 based on 2 ratings