Fitness in Frankfurt

//Fitness in Frankfurt

Von den über 70 Fitnessstudios in Frankfurt am Main konzentrieren sich 43 in Stadtzentrumsnähe, die meisten davon (36) nördlich des Mains und nur 7 im südlich des Flusses gelegenen Sachsenhausen. Innenstadt und Altstadt beherbergen zusammen 11 Fitnesseinrichtungen. In den nordwestlich der Innenstadt gelegenen Stadtteilen Westend und Bockenheim liegen 8 bzw. 7 Fitnessstudios, während in den sich nordöstlich und östlich des Stadtzentrums anschließenden Ortsteilen Nordend und Ostend jeweils 5 Fitnessstudios beheimatet sind. Recht viele Fitnessstudios stehen zudem in Bergen-Enkheim (6) und in Fechenheim (3) bereit, die Frankfurt im Osten begrenzen. Die meisten übrigen Fitnesscenter befinden sich – in geringer Dichte relativ gleichmäßig verteilt – in den nördlichen und westlichen Stadtteilen. In den nördlichsten 8 und den westlichsten 3 der insgesamt 46 Frankfurter Stadtteile sind allerdings keine Fitnessstudios angesiedelt.

Fitness für Kopf und Körper

Das Fitnesscenter Unio GmbH (Schwanthaler Str. 48, Sachsenhausen) bietet „Fitness für Kopf und Körper“ an. Unio ermöglicht Cardio- und Ausdauertraining ebenso wie Krafttraining. Zum Angebot gehören auch zehn verschiedene Gymnastik- und Fitnesskurse, Yogakurse sowie ein Wellnessbereich mit drei Saunen. Nur im Kraftgerätebereich ist ein kostenloses Probetraining nach Voranmeldung möglich, während für das Kennenlernen angebotener Kurse sowie des Sauna- und Ausdauerbereichs eine bei zeitnaher späterer Anmeldung erstattete Gebühr (12,50 €) erhoben wird.

Muskelaufbau und Präventionssport

Das Fitnessstudio der Turngemeinde Bornheim 1860 (Falltorstr. 15) verfügt über modernste Geräte für das Fitnesstraining. Das Training zielt auf die Kräftigung der Muskulatur, eine verbesserte Körperhaltung, Präventionssport z. B. zur Stabilisierung der Wirbelsäule und Rehabilitation ab. Zu Beginn des Trainings wird auf der Grundlage eines kostenlosen Fitnesschecks (einschließlich Körperfettanalyse) und eines Belastungstests ein individueller Trainingsplan erstellt.

Fitness, Wellness, Rehabilitation

Das Fitnesscenter „CCB Herzberg GmbH“ (Friedberger Landstr. 406, Seckbach) verfügt über Fitness- und Wellnessangebote auf einer Fläche von 1.000 qm. Die Besonderheiten von CCB Herzberg liegen in der Sicherheitskonzeption, die Notknöpfe in Saunaanlagen, Trainingsflächen und Nassbereichen vorsieht, in einer z. B. durch abgetrennte Umkleidekabinen besonders sichergestellten Privatsphäre sowie in der durch ein spezielles Personalkonzept hergestellten Hotelatmosphäre. Zudem werden angiologische und kardiologische Prävention und Rehabilitation auf höchstem sportwissenschaftlichen und medizinischen Niveau angeboten.

Individualtraining und Gruppenkurse

Im „fit + fun Wellness Sportsclub“ (Victor-Slotosch-Str. 29, Bergen-Enkheim) können die Kursangebote, die von Yoga, Pilates und Tae Bo bis zu Rückenfitness, Figurtraining und Business Boxing reichen und als Ergänzung eines Individualtrainings verstanden werden, jederzeit ausprobiert werden. Auch alle anderen Einrichtungen des Fitnessstudios lassen sich bei einem Rundgang während eines „persönlichen Fitness- und Wellnesstages“ erkunden.

Frauenfitness

„AMIGA Frauenfitness“ (Schlossstr. 125, Bockenheim) verspricht Fitnesstraining für Frauen in entspannter und freundlicher Atmosphäre sowie Unterstützung auf dem Weg zu einer Traumfigur. AMIGA ermöglicht neben Kraft- und Cardiotraining auch die Kombination von Tanz und Fitness bei lateinamerikanischer Musik. Bei Bedarf unterstützt AMIGA bei der Firmenfitness und durch einen Personaltrainer bei individuellem Training. Zum Wellnessangebot zählen Sauna- und Massageanwendungen sowie Yoga- und Pilates-Bewegungsübungen.

Die Auswahl des am besten geeigneten Fitnessstudios in Frankfurt

Ein Fitnessstudio sollte möglichst in Wohnortnähe liegen, aber vor allem auch über diejenige Ausstattung verfügen, die den eigenen Trainingszielen gerecht wird. Ein Probetraining, das von vielen Studios kostenlos angeboten wird, erleichtert die Einschätzung, ob die benötigten Geräte bereitstehen, die Räumlichkeiten einen ansprechenden Eindruck machen und qualifiziertes Trainerpersonal bereitsteht. Hinsichtlich der Vertragsgestaltung sollte nicht nur auf angemessene Monatsbeiträge, sondern auch auf nicht allzu lange Kündigungsfristen geachtet werden.

Body Life (Frankfurt am Main Ost – Friesstraße 3)

By | November 11th, 2013|Fitness in Frankfurt, Fitnessstudios|

Das Fitnessstudio Body-Life befindet sich in Bergen-Enkheim, im Nordosten von Frankfurt am Main. Adresse: Friesstraße 3, 60388 Frankfurt Telefon: 069 / 42 63 63 E-Mail: info@body-life.de Website: www.body-life.de Öffnungszeiten: • Montag und Freitag: 9.00 bis 23.00 Uhr • Dienstag bis Donnerstag: 9.00 bis 24.00 Uhr • Samstag: 9.00 bis 20.00 Uhr (Ausnahme Juni und August: [...]

McFit Frankfurt (Innenstadt – Zeil 64)

By | November 11th, 2013|Fitness in Frankfurt, Fitnessstudios|

McFit Frankfurt-Innenstadt Das Fitnessstudio McFit Frankfurt-Innenstadt befindet sich in zentraler Lage in der Zeil in Frankfurt am Main. Adresse: Zeil 64, 60313 Frankfurt Telefon: 069/ 1338 8069 E-Mail: info@mcfit.com Website: www.mcfit.com/de/studiodetail/info/frankfurt-innenstadt.html Öffnungszeiten: • täglich 24 Stunden • 365 Tage im Jahr Trainingsbetreuung: • zwischen 8 und 22 Uhr vorhanden • Außerhalb dieses Zeitraums ist Aufsichtspersonal [...]

Fitness First Frankfurt (Westend-Süd – Reuterweg 18)

By | November 10th, 2013|Fitness in Frankfurt, Fitnessstudios|

Das exklusive Fitnessstudio „Fitness First Black Label Club Frankfurt-Westend“ befindet sich im Bürogebäude „Frankfurter Welle“ nahe der Alten Oper. Adresse: Reuterweg 18, 60323 Frankfurt Telefon: 069 / 77 03 96 0 Hotline: 01805 / 90 61 06 E-Mail: service@fitnessfirst.de Telefax: 069 / 77 03 96 29 Website: www.fitnessfirst.de/gyms/gyms-in-frankfurt/club-black-label-club-frankfurt-westend/ Öffnungszeiten: • Montag bis Freitag: 6.30 bis [...]